2004250

Jugendliche interessieren sich kaum für die Apple Watch

09.10.2014 | 10:22 Uhr |

Wir haben heute morgen von einer Umfrage von Piper Jaffray berichtet, bei der es um die Beliebtheit des iPhone und iPad geht. Jugendliche in den USA stehen dieser Umfrage zufolge sehr auf das Apple-Smartphone- und Tablet. Doch wie schaut’s mit der kommenden Smartwatch des Unternehmens aus?

Befragt wurden während der Umfrage 7.200 Teenager mit einem Durchschnittsalter von 16 Jahren. Lediglich 16 Prozent der Befragten würden sich für eine Smartwatch von Apple entscheiden . Ziemlich wenig, wenn man das mit den 73 Prozent vergleicht, die jetzt schon wissen, dass das nächste Smartphone ein iPhone wird.
 
Die Apple Watch kommt im Frühjahr 2015 auf den Markt. Bis auf die erste Präsentation und einige weitere Berichte und Meldungen danach gab es aber auch noch nicht viele Infos von Apple. Vielleicht wird das Interesse der Jüngeren steigen, wenn Apple und auch Zubehör-Hersteller weitere Ankündigungen machen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2004250