2036898

KI-Experten warnen vor intelligenten Maschinen

13.01.2015 | 08:06 Uhr |

Die Gefahr durch Systeme mit einer künstlichen Intelligenz sei durchaus realistisch und müsse erforscht werden.

Spätestens seit den Terminator-Filmen kennen wir die Angst vor der Machtübernahme von Maschinen. Ganz unbegründet ist diese Furcht offenbar nicht. Forscher des Future of Life Institutes bereiten sich auf den Fall vor, dass Computersysteme in Zukunft schlauer als ihre Macher werden. In einem offenen Brief rufen Forscher weltweit dazu auf, dass die Arbeiten an einer künstlichen Intelligenz immer mit der eigenen Absicherung im Hinterkopf vorangetrieben werden müssten.

Zu den Unterstützern gehören unter anderem Deep Mind, Professoren des MIT sowie IBM und Microsoft Research. Im offenen Brief werden konkrete Gefahren aufgezeigt und gleichzeitig Richtlinien für die Forschung an einer sicheren KI aufgestellt.

Besondere Kopfschmerzen bereiten den Forschern selbstfahrende Autos oder autonome Waffensysteme. Derartige Bedenken seien keine reine Fantasie, intelligente Systeme könnten sich durchaus eines Tages gegen ihre Erschaffer wenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2036898