2027581

Kaffee bei Starbucks im Voraus bestellen und bezahlen

05.12.2014 | 11:11 Uhr |

Wer „mal schnell“ einen Kaffee bei Starbucks trinken möchte, der kennt mit Sicherheit die – zumindest in den meisten Fällen – langen Schlangen, die nicht selten bis vor die Tür reichen. Kein Wunder: Starbucks ist nicht nur in den USA beliebt, sondern auch hierzulande erfreut sich das Unternehmen großer Beliebtheit.

In den USA testet Starbucks nun ein neues Konzept, welches den gesamten Bestell- und Bezahl-Prozess beschleunigen soll. Dabei geht es um eine App für das iPhone, mit der Sie schon unterwegs Ihren Kaffee bestellen und anschließend über das Mobilgerät bezahlen können.

In der App wird angezeigt, in wie vielen Minuten Ihr Kaffee fertig ist und schon sind Sie genau zum richtigen Zeitpunkt im Laden, um Ihr Getränk abzuholen. Auf Wunsch wird dem Kunden auch der Weg zur nächstgelegenen Filiale angezeigt.

Gezahlt wird ganz bequem mit Starbucks-Karte, die in der App hinterlegt sein muss. Erst einmal wird das neue System in Starbucks-Filialen in Portland in Oregon ausprobiert. In den USA soll das neue System dann ab Anfang 2015 auf weitere Orte ausgeweitet werden. Noch ist nicht bekannt, ob und wann der Dienst auch außerhalb der USA zur Verfügung stehen könnte und ob es auch eine Android-Version der App geben soll.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2027581