1024061

Neue iPods: Neue Hüllen weisen auf Fotofunktion hin

07.09.2009 | 12:58 Uhr |

Auf der IFA zeigen zahlreiche Aussteller diverse iPod-Hüllen. Darunter auch Schutzhüllen für die kommende dritte Generation des iPod Touch und die fünfte Version des iPod Nano. Beiden ist ein Loch für eine Kamera gemeinsam.

iPod-Hülle IFA
Vergrößern iPod-Hülle IFA
© Apple

Dass Apple am 09. September beue iPods vorstellen wird, das ist inzwischen offiziell. Weniger sicher sind Details über die neuen Funktionen der Musikplayer. Jetzt sind weitere Hinweise dafür aufgetaucht, die auf eine Kamerafunktion für iPod Touch und iPod Nano deuten. Auf der IFA fanden die Blogger von Engadget iPod-Hüllen für diese zwei Modelle der nächsten Generation. Sowohl beim Nano als auch beim iPod Touch zeigt sich eine verräterische Öffnung für die Rückseite des Gehäuses.

Dass Touch und Nano eine Kamera erhalten könnten, ist seit langem ein hartnäckiges Gerücht. Apple hatte vor Monaten große Stückzahlen kompakter Kameramodule bestellt . Zudem suchte das Unternehmen im Frühling nach einem Ingenieur , der für Kameras in iPods und iPhones zuständig sein soll.

Die Hülle des angeblich neuen iPod Touch zeigt ein "Kamera-Loch". Bilder: Engadget
Vergrößern Die Hülle des angeblich neuen iPod Touch zeigt ein "Kamera-Loch". Bilder: Engadget
© Engadget

Diese Gerüchte scheinen sich nun zu bewahrheiten; iPod Touch und iPod Nano erhalten nun offenbar tatsächlich eine eingebaute Kamera. Unklar ist noch, ob Apple dies mit weiteren neuen Funktionen verknüpft, oder ob die Module die MP3-Player lediglich zur Schnappschusskamera machen sollen. Ebenso unsicher ist noch, ob die Geräte auch Videos auzeichnen können. Laut Datenblatt sind einige der von Apple bestellten Kamerachips sogar in der Lage, HD-Videos aufzunehmen.

Macwelt wird am Mittwoch, dem 09. September live von der iPod-Keynote berichten.

Link: Engadget

0 Kommentare zu diesem Artikel
1024061