956098

Kamera mit 10-fach-Zoom

26.09.2006 | 11:52 Uhr |

Auch Kodak hat pünktlich zur Photokina eine neue Kamera vorgestellt: Die Easyshare Z710 ist eine 7,1-Megapixel-Kamera.

Das Modell verfügt über ein Objektiv mit 10-fach-Zoom und kann Bilder bis zu einer maximalen Auflösung von 3.072 x 2.304 Pixeln aufnehmen. Die Brennweite bewegt sich zwischen 38 und 380 mm (bezogen auf eine 35-mm-Kleinbildkamera). Kodak hat die Z710 mit einem 2-Zoll Farbdisplay ausgestattet, das eine Auflösung von 201.000 Pixeln bietet.

Videos nimmt die Kamera mit einer VGA-Auflösung von 640 x 480 Pixeln auf, allerdings liegt die Bildrate bei bescheidenen 10,5 Bildern pro Sekunde.

An Verschlusszeiten kann man zwischen 1/1.000 und 8 Sekunden wählen (in Schritten von 0,3 Sekunden), die möglichen Lichtempfindlichkeiten liegen bei ISO 64, 100, 200, 400 sowie 800. Kodak hat das Modell mit einer AV- und USB-2.0-Schnittstelle ausgestattet, zusätzlich kann man die Kamera mit Kodak-Druckerstationen verbinden.

Die Z710 hat einen internen Speicher von 32 MB, den man mittels SD- oder MMC-Karten aufstockt. Das Modell misst 100 x 80 x 70 mm bei einem Leergewicht von 285 Gramm. Ab September 2006 ist die Kamera zu einem Preis von rund 300 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956098