978759

Kamin mit eingebautem Flachbildschirm

12.10.2007 | 10:48 Uhr |

Einen Multimedia-Kamin hat Sharp in Zusammenarbeit mit den Vereinigten Ofen- & Kaminwerkstätten Hamburg entwickelt: Ein echter Kamin mit einem eingebauten Flachbildschirm.

Den Kamin gibt es mit Breiten von wahlweise 88 cm, 100 cm, 120 cm oder 150 cm. Je nach Größe wird ein Aquuos LCD-TV der Serien XL2E oder X20E mit Bildschirmdiagonalen von 32 bis 52 Zoll oberhalb des Kamins montiert. Der Flachbildschirm ist laut Sharp durch eine Isolierung von der ausgehenden Wärme des Kaminfeuers geschützt. Ein Rechner soll sich mit dem System verbinden lassen. Das Unternehmen Vereinigte Ofen- & Kaminwerkstätten Hamburg nimmt Bestellungen ab sofort entgegen, Preise haben die Unternehmen bislang nicht veröffentlicht.

Ohne zusätzliche Filteranlage dürfte der Multimedia-Kamin allerdings nichts für umweltbewusste Konsumenten sein. Kamine und Holzöfen waren 2005 für den Ausstoß von rund 24.000 Tonnen Feinstaub verantwortlich , mehr als die Emission von Ruß sämtlicher Dieselfahrzeuge zusammen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
978759