889504

Kartellamt gegen Libertys Kabelnetz-Kauf

31.01.2002 | 00:00 Uhr |

Das Bundeskartellamt hat sich gegen den geplanten Einstieg des US-Medienkonzerns Liberty Media ins deutsche TV-Kabelnetz gestellt. In einer Abmahnung sei Liberty mitgeteilt worden, dass der Kauf eines Großteils des Netzes der Deutschen Telekom nach dem jetzigen Stand der Prüfung untersagt werde, teilte Kartellamtspräsident Ulf Böge am Donnerstag in Bonn mit. dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
889504