1834683

Katy Perry schließt iTunes Festival 2013

01.10.2013 | 14:18 Uhr |

Das iTunes Festival 2013 ist mit einem Konzert von Katy Perry im Londoner Roundhouse zu Ende gegangen. Über iTunes sind die Shows von 2013 noch eine Weile gratis zu sehen.

Wie seit sechs Jahren hat Apple auch dieses Jahr das iTunes Festivals 2013 im "The Roundhouse art centre" in London veranstaltet und verbucht es als großen Erfolg. Am 1.September begann das Festival mit einem Konzert von Lady Gaga, es folgten 29 weitere Konzerte an den 29 weiteren Septembertagen. Dabei folgten Künstler wie Kings of Leon, Justin Timberlake, Jessie J, Katy Perry und Apples Einladung nach dem Motto "30 Nächte kostenlose live Musik". Am 30.September beendete Katy Perry dann das Festival mit einem Abschlusskonzert. Wie jedes Jahr waren die Tickets wieder extrem limitiert und wurden per Losverfahren vergeben.
Alle 30 Gigs sind auf iTunes noch vorübergehend vollständig zu sehen und später zu kaufen. Über die offizielle App für iPhone, iPad und iPod Touch konnte man das Festival jede Nacht Live gratis mit verfolgen, auch über Apple-TV konnte jedes Konzert Live gestreamt werden.
Ebenfalls sind auch einzelne Lieder auf iTunes für nur 0,99€ oder 1,29€  der Künstler vom iTunes Festivals 2013 käuflich zu erwerben, sowie die Konzerte der letzten sechs Jahre.
Das iTunes Festival 2014 soll voraussichtlich am Samstag dem 6. September 2014 beginnen und am Sonntag dem 5. Oktober 2014 enden, wie jedes Jahr soll es im "The Roundhouse art centre" in London statt finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1834683