934393

Katz-und-Maus-Spiel um iTMS

23.03.2005 | 13:20 Uhr |

Einen Tag nachdem Apple eine Sicherheitslücke im iTunes Music Store geschlossen haben will, haben die Programmierer der Software Py Musique erneut einen Weg gefunden, Songs ohne DRM aus dem iTMS zu beziehen.

Apple hatte den Zugriff auf sein Musikangebot auf Anwender von iTunes 4.7 und höher beschränkt, das eine andere Verschlüsselung verwendet als Vorgängerversionen. Jon Lech Johannsen hat nun diesen Algorithmus für Py Musique nachgebaut. Nun ist Cupertino wieder am Zuge, die Nutzungsbedingungen für den iTunes Music Store sehen klar vor, dass der Zugriff auf das Angebot nur mit von Apple bereit gestellter Software erlaubt ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
934393