1054032

IDG übernimmt OnlineWelten

02.05.2011 | 10:30 Uhr |

Das OnlineWelten-Netzwerk wird bei IDG in der neu gegründeten OnlineWelten GmbH mit Sitz in München angesiedelt.

Die IDG Communications Media AG, München, übernimmt mit sofortiger Wirkung das Online-Netzwerk OnlineWelten ( www.onlinewelten.com ) von der Frogster Online Gaming GmbH mit Sitz in Berlin. Das von einer unabhängigen Redaktion betreute Portal mit angeschlossenem Community-Netzwerk zählt zu den reichweitenstärksten deutschsprachigen Web-Angeboten für Fans von Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) und anderen Computer-Spielen. Die insgesamt rund 80 Websites verzeichneten bei 840.000 Unique Usern pro Monat zuletzt rund 7,8 Millionen Visits mit etwa 120 Millionen PIs. Das Netzwerk wird bei IDG in der neu gegründeten OnlineWelten GmbH mit Sitz in München angesiedelt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit der Akquisition baut IDG das Angebot von Medien für das stark wachsende Segment des Online-Gaming aus. Die operative Führung der neuen Tochtergesellschaft liegt in den Händen von André Horn, der weiterhin auch Mitglied der Geschäftsleitung der IDG Entertainment Media GmbH ist. IDG-Vorstand York von Heimburg: »IDG erweitert mit OnlineWelten sein inhaltlich hochwertiges Angebot im Internet um die thematische Dimension des Online-Gaming. Das ist die konsequente Übersetzung unserer Web-Centric-Strategie für das Medienhaus IDG auf den Gaming-Sektor.« André Horn ergänzt: »OnlineWelten hat einen starken Fokus auf das boomende Genre der Onlinespiele. Damit ist es die perfekte Ergänzung für unser bestehendes Portfolio.«

Der Vorstandsvorsitzende der Frogster-Gruppe, Christoph Gerlinger, ist überzeugt, »dass OnlineWelten mit seinem großen Community-Netzwerk in der IDG-Umgebung weiter wachsen und prosperieren wird und wünscht seinen ehemaligen Mitarbeitern und dem Medienhaus IDG dafür alles Gute«.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054032