1234641

Einkaufstipp für Weihnachten: BB-Edit

10.12.2011 | 12:45 Uhr |

Es glitzert und blinzelt in der Adventszeit, vor allem vor Werbung. Wenn Sie sich durch die Informationsflut und teilweise aufdringliche Kaufangebote überrollt fühlen, schauen Sie in unsere Einkaufstipps für Weihnachten. Die vorgestellte Hard- und Software ist im harten Redaktionsalltag geprüft und hat ihren Wert bewiesen.

Portrait wm
Vergrößern Portrait wm

Unsere Redaktion hat sich entschieden, die Leser durch die Vorbereitungszeit und Einkaufsstress zu begleiten und Geschenktipps rund um Apples Produkten auf Macwelt.de zu bringen. Jeden Tag finden Sie auf unserer Homepage einen Beitrag mit Einkaufsideen für Weihnachten.

Heute: BB-Edit empfohlen von Walter Mehl

EIN TEXTEDITOR? FÜR 50 US-DOLLAR? Und dann auch noch in Englisch? Zugegeben: BB-Edit wirkt nicht sexy oder modern oder jugendlich. Aber die Software löst praktisch täglich für mich ein Problem. Schnell: Such' mal aus 300 HTML-Dateien, die raus, in der ich vor drei Monaten den neuen Javascript-Code für die Bilderschau eingefügt hatte. Stehen die Meta-Tags für eine MP3-Datei am Anfang oder Ende einer Datei? Welche Postscript-Version verwendet denn dieses Logo? Welcome to the nerdy world of BB-Edit. Die Version im Mac App Store hat einen feinen, aber gar nicht so kleinen Unterschied zur Download-Version direkt vom Hersteller: Mit BB-Edit aus dem Mac App Store kann man keine Textdateien des Betriebssystems ändern, die dem Eigentümer "root" gehören - mit der Direktkauf-Version ist das dagegen möglich ("authenticated save").

Preis : 49 US-Dollar, Bezugsquelle: BareBones.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234641