1012145

Analyst: Neuer iMac fast fertig

27.01.2009 | 09:26 Uhr |

Shaw Wu, Analyst bei Kaufman Bros., erwartet laut Eletronista in Kürze ein Update für Apples iMac. Dabei sei noch nicht geklärt, ob Apple tatsächlich Intels erst kürzlich vorgestellten Core2-Quad-Prozessor mit geringer Leistungsaufnahme einsetzen oder weiterhin einen Core 2 Duo Chip mit größerem Cache und höherer Taktrate verwenden werde.

iMac 2007
Vergrößern iMac 2007

Am Gehäuse werde sich kaum etwas ändern, im Inneren des iMac könnte jedoch ein neuen Kühlsystem zum Einsatz kommen. Wahrscheinlich werde der neue iMac wie die neuen Macbooks auf einer Ncvidia-Plattform basieren. Die zuletzt enttäuschenden Desktop-Verkäufe mit Rückgängen von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr erfordern in jedem Fall eine Renovierung der iMac-Linie, meint Wu. Noch vor März werde Apple neue iMacs präsentieren, glaubt der Analyst.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1012145