876898

Keine Einsamkeit im virtuellen Hörsaal

19.03.2001 | 00:00 Uhr |

Online-Studierende vereinsamen nicht, sondern
haben sogar mehr Kontakt zu ihren Dozenten und Kommilitonen als
konventionell Studierende. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Montag
bekannt gewordene Studie der Gütersloher Bertelsmann Stiftung und
der Paderborner Heinz Nixdorf Stiftung. Für die Untersuchung zum
Lernen per Mausklick wurden rund 5000 Studenten konventioneller
Studiengänge und 350 Online-Studenten befragt.

«Während fast ein Viertel der Online-Studenten mit ihren Dozenten
per Computer über Lehrinhalte diskutierte, suchten nur 10 Prozent
der anderen Studenten im selben Zeitraum ihre Professoren auf»,
teilten die Stiftungen mit. Fast die Hälfte der Internet-Studenten
gaben an, in den vergangenen Tagen mit ihren Kommilitonen über den
Lehrstoff gesprochen zu haben. Dagegen tauschten sich nur 37 Prozent
der konventionellen Studierenden untereinander aus.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
876898