923882

Keine Katze im Sack von Canon

08.07.2004 | 13:37 Uhr |

Wer einen Tintenstrahler kauft, ist mitunter enttäuscht, wenn das Gerät doch nicht so farbecht druckt, wie man es sich erhofft hat.

Um potenzielle Käufer eines Tintenstrahlers von der Qualität der eigenen Geräte zu überzeugen, hat sich Canon jetzt einen neuen Service einfallen lassen. Über die Website des Herstellers kann man ein eigenes Bild laden und wahlweise auf einem von sieben Canon-Druckern ausgeben lassen. das Ergebnis flattern dann einige Tage später ins Haus - die Portokosten trägt Canon. Zur Wahl stehen die Modell i455, i475d, i560, i865, i905d, i965, i990, der Service gilt jedoch nur für Deutschland.

0 Kommentare zu diesem Artikel
923882