941912

Kensington: Ein Ladegerät für alle

15.09.2005 | 10:48 Uhr |

Kensington Europe erweitert sein Produktangebot um sechs Notebook-Ladegeräte, die laut Herstellerangaben universell einsetzbar, sehr flach und sehr leicht sein sollen.

Kensington Ladegerät universal
Vergrößern Kensington Ladegerät universal

Der besondere Clou: Neben der Stromversorgung für das Notebook lädt der Adapter ebenso Handys, PDAs, iPods und andere elektronischen Geräte, da er die passende Stromstärke automatisch erkennt und bereitstellt. "Wenn man viel unterwegs ist, dann will man nicht für jedes elektronische Gerät ein eigenes Ladegerät einpacken. Sonst hat man am Ende eine zweite Tasche nur mit Ladegeräten dabei", sagt Ines Klockenbusch, Senior Product Manager Central Europe von Kensington.

Das Sortiment umfasst:

- 70 Watt AC Notebook Ladegerät

- 70 Watt DC Notebook Ladegerät (Car/Air)

- 120 Watt DC Notebook Ladegerät (Car/Air)

- 70 Watt AC/DC Notebook Ladegerät

- 70 Watt DC Ladegerät für Apple (Car/Air)

- 70 Watt AC/DC Ladegerät für Apple

Die Wechselstrom-Netzteile (AC) versorgen durch die verschiedenen Aufsätze beinahe jedes bekannte Notebook mit Strom. Die Gleichstrom-Ladegeräte (DC) sind ebenfalls für jedes Notebook einsatzfähig und machen aus jeder DC-Steckdose in Flughäfen oder Zügen, sowie aus Zigarettenanzünder und aus Empower Anschlüssen, eine Stromquelle. Die 120 Watt DC-Version liefert genügend Strom für ein 17 Zoll Notebook. Für diejenigen, die auf keine Funktion verzichten wollen, gibt es die Ladegeräte für Gleichstrom und Wechselstrom in einem (AC/DC).

Für Apple-User hat Kensington zwei passende Ladegeräte im typischen Apple-weiß. Der DC sowie der AC/DC-Adapter versorgen Apple Powerbooks, iBooks und iPods mit Strom.

Jedes Ladegerät wird mit mehreren Aufsätzen geliefert, so dass die Geräte alle Notebooks laden können. Zusätzlich gibt es Alternativ-Aufsätze, um weitere elektronische Geräte aufzuladen, den iPod-Aufsatz gibt es zum Beispiel auf Bestellung kostenlos. Bei den Netzteilen für Apple Noteboks ist er sogar gleich dabei. Die Adapter sind ab sofort im Handel erhältlich und kosten zwischen 79,90 Euro und 149,90 Euro. (mb)

0 Kommentare zu diesem Artikel
941912