959230

Kerio aktualisiert Mailserver-Lösung

16.11.2006 | 13:43 Uhr |

Kerio hat eine neue Version seiner Mailserver-Lösung vorgestellt. Das Update unterstützt den Internet Explorer 7 und erlaubt es, E-Mail-Postfächer mit Smart-Phones zu synchronisieren.

Mit Mailserver 6.3 können Nutzer ihr E-Mail-Postfach mit Smart-Phones synchronisieren. Laut Kerio müssen Nutzer dafür lediglich über ihr Smart-Phone die Maildomain, den Benutzernamen sowie das Passwort eingeben. Mittels der Funktion Remote Wipe löscht man die Inhalte eines Smart-Phones ferngesteuert vom Server aus, das soll vor allem bei Verlust oder Diebstahl des mobilen Geräts helfen. Daneben soll die Anwendung verschiedene Zeichencodierungen in E-Mails besser handhaben, der integrierte Virenschutz von Mc Afee ist aktualisiert worden.

Die Kerio Mailserver Software ist als deutsche Fassung erhältlich. Nutzer einer aktuellen Lizenz erhalten das Update kostenlos, eine Lizenz für zehn Nutzer kostet rund 340 Euro, inklusive Virenschutz von Mc Afee 420 Euro. Gegen Aufpreis können mehr Anwender die Software nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
959230