968722

Keynote zur WWDC: Wieder "Boom" mit Steve Jobs

02.05.2007 | 10:30 Uhr |

Es muss doch etwas Neues geben zu Apples Entwicklerkonferenz im Juni: Das Unternehmen hat heute per Pressemitteilung angekündigt, dass CEO Steve Jobs die Worldwide Developers Conference (WWDC) am 11. Juni mit einer Keynote eröffnen wird.

Somit steigen die Hoffnungen, dass Apples Firmenchef tatsächlich Neuigkeiten im Moscone Center in San Francisco mitteilen wird - wie in den Jahren zuvor. Schwerpunkt der WWDC wird das neue Betriebssystem Mac OS X 10.5 Leopard bilden, dessen Auslieferung Apple zugunsten des iPhone verschoben hat und nun für Oktober ankündigt. Eine Beta-Version von Leopard sollen die anwesenden Entwickler von der Konferenz mitnehmen können. Bis zum 11. Mai noch können um 300 US-Dollar vergünstigte Tickets erworben werden, danach kostet die Teilnahme an der fünftägigen Veranstaltung 1595 US-Dollar. Boom!

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
968722