Software für den Mac

Kigo Video Downloader konvertiert kostenlos Website-Filme

28.01.2013 | 10:47 Uhr | Thomas Hartmann

Der kostenlose Konverter von Kigosoft lädt nach Angaben des Entwicklers Videos von zahlreichen Websites wie Youtube & Co. herunter und konvertiert sie in gängige Formate für Mac und iOS-Geräte.

Zunächst gibt man dem Tool die gewünschte Internet-Adresse (URL) zur Kenntnis, indem man diese aus der Browser-Adressleiste kopiert und im Kigo Video Downloader einfügt oder direkt sie per Drag-and-Drop auf das Programmfenster zieht. Unterstützt werden laut Entwickler unter anderem Youtube, Facebook, Vimeo, Dailymotion und viele andere Internetvideoanbieter. Dabei könne die Software sogar Werbeclips aus Website-Videos entfernen.

Möchte man ein Video in einer bestimmten Auflösung herunterladen, muss man dieses zunächst auf der Website starten und dort die gewünschte Auflösung einstellen, bevor der Download startet. Das Tool nimmt außerdem auch bereits auf der Festplatte vorhandene Videos entgegen. Unterstützte Video-Formate für den Download sind MP4, FLV (Flash) und WebM in unterschiedlichen Auflösungen einschließlich HD. Als Zielformate für die Konvertierung stehen beispielsweise MOV, MPEG, MP4, aber auch Handyformate wie 3GP oder 3G2 zur Verfügung. Auch AVI lässt sich als Zielformat einstellen. Filmformate für iPhone, iPad oder PSP lassen sich einfach aus einer Liste auswählen.

Zusätzliche Funktionen sind laut Entwickler die Umwandlung in 3D-Videos, das Extrahieren von Audiospuren aus dem Video und die Möglichkeit, Untertitel hinzuzufügen. Auch Stapelverarbeitung ist möglich. Dabei soll die Bedienung einfach und die gewünschten Aufgaben rasch erledigt sein. Voraussetzung für den Einsatz von Kigo Video Downloader 1.0.1 ist ein Intel-Mac ab Mac-OS X 10.6 bis einschließlich OS X 10.8 Mountain Lion. Kigosoft verspricht, dass die kostenlos verfügbare Software keine versteckten Kosten oder Einschränkungen der Funktionen enthält. Vom selben Entwickler gibt es außerdem die  kostenpflichtigen Tools Video Converter Ultimate und Video Converter Pro, die zusätzlich das Rippen und Brennen von DVDs sowie weitere Funktionen bieten, dafür aber auch mindestens 40 US-Dollar kosten.

Info: Kigosoft

1673384