1863102

Kindle Fire HDX nun auch in Deutschland erhältlich

14.11.2013 | 06:38 Uhr |

In Amazons Kindle Fire HDX steckt die derzeit schnellste mobile CPU. Die neuen Android-Tablets mit 7"- oder 8.9"-Display kommen nun auch nach Deutschland.

Amazon hatte im September die neuen Android-Tablets der Kindle-HDX-Familie vorgestellt. Nun sind die Geräte auch nach und nach in Deutschland erhältlich.

Das Kindle Fire HDX 7 mit 7-Zoll-HDX-Display (1920 x 1200 Pixel, 323 ppi), 2,2 GHz Quad-Core-CPU Snapdragon 800, 2 GB Arbeitsspeicher und WLAN wird ab sofort ausgeliefert. Ende November folgt dann noch die Variante mit WLAN + 4G LTE. Das günstigste Modell mit 16 GB ist bei Amazon für 229 Euro erhältlich . Für einen Aufpreis von 15 Euro erhält man das Gerät ohne die Amazon-Spezialangebote, die dann erscheinen, wenn der Bildschirm des Geräts gesperrt ist.

Im Kindle Fire HDX 8.0 mit 8,9-Zoll-HDX-Display (2560 x 1600 Pixel, 339 ppi) steckt ebenfalls die mit 2,2 GHz getaktete Quad-Core-CPU Snapdragon 800. Hinzu kommen der Grafikprozessor Adreno 330, 2 GB Arbeitsspeicher und auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera. Die günstigste Variante des Kindle Fire HDX 8.9 (16 GB, mit Spezialangeboten und nur WLAN) kann bei Amazon derzeit für 379 Euro vorbestellt werden und wird dann ab dem 19. November ausgeliefert. Die Varianten des Kindle Fire HDX 8.9 mit WLAN + 4G LTE folgen dann Mitte Dezember.

Sowohl beim kleinen als auch beim großen Kindle Fire HDX kommt das mobile Betriebssystem Fire OS 3.0 "Mojito" zum Einsatz, das auf Android basiert und viele von Amazon entwickelte Extra-Funktionen bietet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1863102