886820

Kinoleinwand auch am PC

14.08.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Auch die Nutzer von PC-Workstations sollen jetzt in den Genuss des Apple 22-Cinema-Display mit Hilfe der Oxygen GVX420 AGP-Grafikkarte kommen. Der Hersteller 3D-Labs kündigte eine besondere Premium Edition seiner Dualgrafikkarte GVX420 an, die nicht nur ein Cinema Display, sondern gleich zwei der Apple Leinwände unterstützen sollen. Für den Anschluss an die beiden DVI-Ausgänge der Oxygen liefert der Hersteller im Premiumpaket entsprechende Konverter von DVI auf ADC, mit allen dazugehörigen Kabeln, Netzteilen und der passenden Software mit. Die mitgelieferten Treiber sollen für PCs mit Windows NT4 oder Windows 2000 funktionsfähig sein. Der Preis für das Paket ist leider noch nicht bekannt. Er wird aber wahrscheinlich über 1.699 US-Dollar für das normale GVX420-Paket liegen. 3D-Labs stellte auch für die Zukunft eine mögliche Mac-Version der Dualkarte in Aussicht. mh

Info: 3D-Labs Internet: www.3dlabs.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
886820