948800

Klang-Tuning für iPod und Heimkino

08.03.2006 | 11:33 Uhr |

Mit den AV-Receivern von Yamaha wird jeder MP3-Song aufpoliert.

Yamaha Receiver RX-V559
Vergrößern Yamaha Receiver RX-V559

Yamaha erweitert seine Produktpalette um drei weitere AV-Receiver. Signal-Prozessoren helfen im aktuellen Receiver-Trio den datenkomprimierten Tönen zu neuem Glanz: Der RX-V459, RX-V559 und der RX-V659 analysieren den Frequenzgang und fügen jene Tonanteile wieder hinzu, die der Datenkompression zum Opfer gefallen sind. Ergebnis soll besonders im Obertonbereich ab 15 Kilohertz ein ausgewogeneres und natürlicheres Klangbild sein.

Beim RX-V459 und RX-V559 wird der Player über einen Fronteingang angeschlossen. Zum RX-559 und RX-659 gibt es die iPod Docking-Station YDS-10. Sie schickt Musik, Fotos und Videos von einem iPod zum Receiver, lädt den Akku und macht den Apple-Player fernbedienbar. Surround-Maschinen, die mit sechs (RX-V459/RX-V559) beziehungsweise sieben Endstufen (RX-V659) ausgestattet sind sollen digitalen Kinoklang nach Hause bringen. Die Verstärkerleistung von 140 bis 150 Watt pro Kanal soll dabei für dynamische Sound-Effekte sorgen. Auch HDTV-Quellen lassen sich an die YUV-Buchsen anschließen. Ab April sind der RX-V459 für 350 Euro, der RX-V559 für 450 Euro und der RX-V659 für 550 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
948800