876209

Kodak bringt digitales Allzweckgerät

13.02.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im kommenden März bringt Eastman Kodak sein so genanntes Portable Multimedia Device "mc3" auf den Markt. Das digitale Allzweckgerät verfügt über eine Compact-Flash-Karte mit 64 MB und speichert darauf wahlweise Standbilder, "Quicktime"-Videos oder Musik im MP3-Format (MPEG-1 Audio Layer 3) - auf Wunsch auch gemeinsam, um zum Beispiele eigene Musikvideos zu ermöglichen. Abstriche muss man allerdings in puncto Auflösung machen - diese beträgt 640 x 480 Pixel (Foto) respektive 320 x 240 Bildpunkte (Video). Als Preis für die mc3, die Kodak im Rahmen der Demo 2001 ankündigte, nannte der Hersteller knapp 300 Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
876209