872347

Kodak lizenziert Quicktime

24.05.2000 | 00:00 Uhr |

Kodak hat gestern Apples Quicktime für seine zukünftigen Digitalkameras lizenziert. Kodak besitzt somit die Genehmigung, Kameras zu bauen, mit denen Anwender Videofilme im Quicktime-Format aufnehmen können.

Den über Internet erhältlichen Quicktime Player 4 haben nach Apple-Angaben 50 Millionen Mac- und PC-Anwender heruntergeladen. Phil Schiller, Apples Vizepräsident für das weltweite Marketing, führt dies auf die Benutzerfreundlichkeit der Software und die hohe Qualität von Quicktime-Dateien zurück. In der Lizenzierung von Kodak sieht er ein Zeichen, dass sich die Software im Massenmarkt etabliert hat.

Apple setzt in Zukunft verstärkt auf das Videoformat: In Mac-OS X ist Quicktime ein Hauptbestandteil des Grafik-Layers. Außerdem wird das zukünftige Betriebssystem fast alle Bild-, Ton- und Filmformate über Quicktime erkennen und verstehen. cja

Info: Kodak, Internet: www.kodak.com ; Apple, Internet: www.apple.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
872347