1776611

Kodiak PHP - Entwicklungsumgebung fürs iPad

03.06.2013 | 14:00 Uhr |

"Kodiak PHP" verwandelt das iPad in eine voll funktionsfähige Entwicklungsumgebung für die beliebte Web-Skriptsprache.

Die Anwendung ist optisch ansprechend, das Bedienkonzept ist einfach. So lassen sich beispielsweise mehrere Tabs gleichzeitig öffnen, so dass man mehrere Dateien parallel bearbeiten kann. Ferner tragen eine erweiterte Tastatur und Syntax-Hervorhebung zur Benutzerfreundlichkeit der App bei.

Was Kodiak PHP jedoch wirklich von vergleichbaren Lösungen unterscheidet ist die Tatsache, dass man PHP-Code direkt auf dem iPad kompilieren und ausführen kann. Der Clou dabei: Das Tool verfügt über einen eingebauten PHP-Server. Damit ist nicht einmal eine Internet-Verbindung erforderlich, um die eigenen PHP-Skripte ausführen zu können. So können User den Programmcode schreiben und unmittelbar testen, ohne die Anwendung verlassen oder den Code auf einen Web-Server immer wieder hochladen zu müssen.

Die Anwendung ist im App Store erhältlich und kostet 8,99 Euro.

Fazit der Computerwoche: Kodiak ist eine viel versprechende und leistungsfähige App für PHP-Entwickler, die das iPad in eine integrierte Entwicklungsumgebung für unterwegs verwandeln kann. Dank eines eingebauten Servers braucht man nicht einmal eine Internet-Verbindung, um seinen Code ausführen zu können. (ph)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1776611