882350

Kommt der DVD-Videorecorder?

07.12.1998 | 00:00 Uhr |

Apple gibt in einer Pressemitteilung bekannt, daß Matsushita, einer der größten Elektronik-Konzerne der Welt, die Firewire-Technologie lizenziert hat. Firewire ist eine serielle Hochgeschwindigkeitsschnittstelle, die Anfang der 90er Jahre von einem Konsortium unter maßgeblicher Beteiligung Apples entwickelt wurde. 1995 als Standard IEEE 1394 anerkannt, wird Firewire inzwischen in digitalen Camcordern eingesetzt.

Die Lizenzierung bezieht sich auf die Bereiche Halbleiterfertigung und Consumer-Elektronik. Die Unterhaltungselektronik-Marke Panasonic, eine Unterabteilung des Matsushita-Konzerns, hat bereits Erfahrung mit DVD-RAM-Laufwerken. Noch hat Matsushita keine konkreten Produkte mit Firewire-Schnittstelle angekündigt. Eine Verbindung der Technologien, die letztendlich zu einem digitalen Videorekorder auf Basis von wiederbeschreibbaren DVD-Medien führt, liegt jedoch nahe. cm

Info: Apple, Internet: www.apple.com , Matsushita, Internet: www.panasonic.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
882350