1984498

Kommt die iWatch von Apple doch erst im Jahr 2015?

21.08.2014 | 08:23 Uhr |

Noch vor einigen Monaten hofften die Fans darauf, dass Apple möglicherweise im Herbst die lange diskutierte und heiß erwartete iWatch präsentieren wird. Mittlerweile ist so gut wie sicher, dass es doch noch nicht soweit ist. Ein bekannter Analyst geht mit seiner Schätzung nun sogar so weit, dass die iWatch möglicherweise erst im kommenden Jahr 2015 auf den Markt kommen könnte.

Bei dem Analysten Ming-Chi Kuo handelt es sich um ein bekanntes Gesicht, das im Hause KGI Securities tätig ist. Laut Kuo bringt die iWatch schlichtweg eine viel größere Herausforderung für Apple mit, wenn man die Smartwatch mal mit anderen Produkten des Unternehmens vergleicht.

Ob die iWatch allerdings nicht doch noch in diesem Jahr veröffentlicht wird, bleibt abzuwarten. Zahlreiche Gerüchte gibt es zwar schon, aber im Gegensatz zum iPhone 6 (bei dem die Massenproduktion ja scheinbar schon läuft und eine baldige Vorstellung daher mehr als wahrscheinlich ist) lassen die wirklich konkreten Hinweise noch auf sich warten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1984498