1052261

Kompakte Fotodrucker mit HDMI-Schnittstelle

04.02.2008 | 10:33 Uhr |

In nur 45 Sekunden sollen zwei der vier neuen Fotoprinter von Sony ein Bild im Postkartenformat auf Papier bringen können.

Sony DPP-FP85
Vergrößern Sony DPP-FP85
© Anbieter

Sony kündigt vier kompakte Thermo-Sublimationsdrucker an. Die Modelle DPP-FP95, DPP-FP85, DPP-FP75 und DPP-FP65 sollen Abzüge in Laborqualität zu einem Preis ab 29 Cent liefern können. Der FP75 und FP65 fertigen ein Foto im Postkartenformat (10 x 15 cm) in nur etwas mehr als einer Minute an. Dank BIONZ-Prozessor und der TruFast-Technologie benötigen die Modelle FP95 und FP85 laut Sony hierfür sogar nur etwa 45 Sekunden. Neben Qualität und Geschwindigkeit legen die Fotodrucker besonderen Wert auf eine leichte Handhabung. Sie zeigen die Bilder der Speicherkarte als Icons auf einem LCD-Bildschirm an und erleichtern so dem Nutzer die Wahl der Fotos.

Besonders komfortabel ermöglicht dies das aufklappbare Display des FP95. Ein Knopfdruck genügt, und der FP75 sowie FP65 entfernen rote Augen aus Portraitaufnahmen. Der FP95 und FP85 glätten zusätzlich Hauttöne, verbessern die Bildschärfe und korrigieren Belichtungsfehler, so Sony. Die beiden Top-Modelle liefern zudem diverse Filter, Rahmen, Effekte sowie kreative Gestaltungsmöglichkeiten und verfügen über einen HDMI-Anschluss. Die digitalen Fotodrucker sollen ab April angeboten werden und zwischen 120 und 200 Euro kosten. Ein Nachfüllpaket mit 120 Blatt inklusive Farbkartusche kostet 35 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052261