2061424

So könnte das iPhone 6S in Roségold aussehen

18.03.2015 | 08:38 Uhr |

Wer bereit ist, das Geld für die Apple Watch Edition auszugeben, hat dabei auch die Möglichkeit, eine roségoldene Version der Smartwatch zu wählen. Womöglich will Apple auch das nächste iPhone mit diesem Farbton versehen und als „passendes Smartphone“ zur roséfarbenen Apple Watch anbieten.

Zumindest der Designer Martin Hajek, der bereits häufiger durch seine Konzepte die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, ist von dieser Möglichkeit angetan.

In seinem neuesten Konzept sind das potenzielle iPhone 6S zu sehen und dazu eine Apple Watch Edition – beide Geräte in einem sanften Roségold. So schön das Konzept auch anzusehen und das Design schlüssig ist: Hajek arbeitet nicht im Auftrag Apples. Johny Ive und sein Designteam haben ganz andere Vorstellungen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2061424