882330

Kooperation der Giganten

03.12.1998 | 00:00 Uhr |

Wie Sony in einer Pressemitteilung bekannt gibt, will man zusammen mit dem Marktführer in der 3,5-Zoll-MO-Technik Fujitsu ein neues Laufwerk entwickeln. Das unter dem Namen Gigamo firmierende Gerät verarbeitet Medien mit 1,3 Gigabyte Kapazität im 3 ,5-Zoll-Format. Dabei soll es vollständig rückwärtskompatibel zu allen bisherigen 3,5-Zoll-MO-Disketten sein. Möglich wird diese hohe Datendichte durch ein neues optisches Verfahren, daß man Magnetically Induced Super Resolution (MSR) getauft hat. Die Datenrate soll bei 5,92 Megabyte pro Sekunde liegen. Fujitsu und Sony teilen sich die Entwicklungsarbeit an dem Gigamo. Während sich Sony hauptsächlich um die Entwicklung und Fertigung der Medien kümmert, arbeitet Fujistu an den eigentlichen Laufwerken. Zu Preisen konnten Sony und Fujitsu noch keine Angaben machen. cm

Info: Sony , Internet: www.sony-cp.com , Fujitsu www.fujitsu.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
882330