951238

Kopfhörer für feinste Ohren

15.05.2006 | 16:37 Uhr |

Shure stellt einen High-End-Kopfhörer für feine Ohren vor. Die Soundqualität hat allerdings ihren Preis.

Der Kopfhörer E500PTH ist für anspruchsvolle Musikliebhaber gedacht und soll ein einzigartiges Klangerlebnis vermitteln. Shure hatte das Modell auf der Consumer Electronics Show (CES) 2006 in Las Vegas vorgestellt und wird es im Sommer in Deutschland veröffentlichen.

Der Kopfhörer besitzt einen Hochtonlautsprecher und zwei Subwoofer, die mit präzisen Höhen und satten Bässen einen live-ähnlichen Klang ermöglichen sollen. Mit einem so genannten Push-To-Hear-Modul kann man auf Knopfdruck die Musik ausblenden, um die Umgebungsgeräusche zu hören: Dazu wird die Lautstärke reguliert und ein Mikrofon eingesetzt, um Umgebungsgeräusche aufzunehmen.

Die Kopfhörer sollen ungefähr 93 Prozent der Außengeräusche abschirmen können. Dies wird laut Shure durch weiche, flexible Passstücke erreicht, die man direkt im Gehörgang platziert.

Shure liefert die Kopfhörer mit Push-To-Hear-Modul, acht Ohrpasstücken in verschiedenen Größen, zwei unterschiedlich langen Kabeln, Adapter für die Stereoanlage, Lautstärke-Regler sowie Transport-Case aus.

Der E500PTH ist ab Juli zu einem Preis von 600 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
951238