1982904

Kopfhörer von 50 Cent messen den Puls

18.08.2014 | 09:52 Uhr |

Mit Intels Unterstützung und Technologien verspricht die Firma SMS Audio künftig weitere Funktionalitäten einzubauen.

SMS Audio verkündete am letzten Donnerstag, dass die neuen In-Ear-Kopfhörer „Biosport“ beim Sport auch die Herz-Rate messen. SMS Audio wurde vom Rapper „50 Cents“ (alias Curtis Jackson) gegründet, und die neuen Kopfhörer sollen hohe Qualität mit neuen Funktionalitäten verbinden.

Die Kopfhörer unterstützen unter iOS und Android die Fitness-App Run Keeper, die Daten erfasst und Auswertungen zusammenstellt. Die Sensoren zum Puls-Messen beziehen ihre Energie vom Kopfhörerausgang eines Smartphones, brauchen also keine eigenen Batterien. Bei der Entwicklung wurden neuen Technologen von Intel eingesetzt, die nicht nur die Energieversorgung sicherstellten, sondern auch die einsetzbaren Frequenzen zur Datenübertragung ermittelten. Intel verzichtete auf eine Bluetooth- oder Wi-Fi-Lösung, da diese wiederum Batterien erfordern und entsprechend die Kopfhörer-Mindestgröße bestimmen würden.

Mike Bell, Vizepräsident bei Intel, ist stolz auf die Entwicklung. Die Kopfhörer bieten präzise Pulsmessungen, während die Technologie dahinter für den Kunden unsichtbar bleibt. Bell erwartet, dass die kleinen In-Ear-Kopfhörer noch weitere Funktionalitäten bieten können und erwähnt, dass Intel mit SMS Audio an weiteren Einsatzmöglichkeiten arbeitet.

Brian Nohe, Vorstandsvorsitzender von SMS Audio, schätzt, das der Markt reif ist, um ähnliche Technologien vorzustellen. „Wir gingen mit Intel eine strategische Partnerschaft ein und setzen dabei keineswegs auf nur einmaligen Erfolg“, spielt Nohe auf künftige Weiterentwicklungen an.

Die In-Ear-Kopfhörer von SMS Audio sollen im vierten Quartal in den Handel kommen. Ein Preis wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1982904