1075359

Find my iPhone 1.2 sucht länger nach iOS-Geräten

08.06.2011 | 07:30 Uhr |

Apple hat die App "Find my iPhone" auf Version 1.2 aktualisiert und will damit die Suche auch nach ausgeschalteten oder offline gegangenen Geräten verbessern

Mein iPhone suchen
Vergrößern Mein iPhone suchen

Die App spürt verloren gegangene oder gestohlene iPads, iPod Touch und iPhones auf, optional lassen sich Nachrichten auf die Geräte schicken, in denen man etwa um Rückgabe bittet. Das funktionierte bisher nur, solange die Geräte online waren. Find my iPhone kann zwar nach wie vor keine ausgeschalteten Geräte finden, sucht aber so lange nach dem vermissten iPad , iPod Touch oder iPhone , bis dieses wieder ortbar ist. In diesem Fall informiert die App den Besitzer per E-Mail über den geglückten Versuch. Die Suche nach Offline-Geräten lässt sich in der App auch auf Wunsch pro Gerät deaktivieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1075359