1040037

Studie: iPhone-Nutzer am zufriedensten

24.09.2010 | 07:43 Uhr |

Eine weitere Studie zeigt, dass Apples Kunden die Zufriedensten sind.

Die Marktforscher von J. D. Power haben von Januar bis Juni 2010 in den USA 6.821 Smartphone-Besitzer und 11.803 Nutzer herkömmlicher Mobiltelefone zu ihrer Zufriedenheit mit ihren Geräten befragt. Für Smartphones waren die Schlüsselfaktoren in absteigender Wichtigkeit die Handhabung, das Betriebssystem, die Gestaltung, Funktionen und Akkulaufzeit. Apple hat dabei mit dem iPhone 800 von 1.000 möglichen Punkten erzielt, am nächsten kamen die Hersteller Motorola und HTC mit 791 und 781 Punkten. Der durchschnittliche Wert für Smartphones lag bei 754 Punkten, Hersteller wie RIM (737), Samsung (735), Palm (726) und Nokia (711) schnitten unterdurchschnittlich ab. Apple führt das Ranking zum vierten Mal in Folge an, hatte aber bei der letzten Studie noch einen Wert von 811 Punkten erzielt. RIM ist von Platz zwei abgestürzt, Motorola und HTC hatten ihre Werte und Platzierungen verbessern können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1040037