1820119

LCD-Monitor von Iiyama mit hoher Auflösung

02.09.2013 | 09:43 Uhr |

Der neue LCD-Monitor von Iiyama bietet laut Hersteller ein rahmenloses Gehäuse mit einem Standfuß in gebürsteter Aluminium-Optik.

Dazu verfügt der Pro Lite XB2779QS über LED-Hintergrundbeleuchtung und AH-IPS-Panel-Technologie und bietet eine Quad-High-Definition (QHD)-Auflösung mit 2560 x 1440 Bildpunkten. Sein Kontrastverhältnis gibt Iiyama mit 5 Millionen:1 (ACR) an und die Reaktionszeit mit 5 Millisekunden. Das AH-IPS Panel ermöglicht demzufolge Blickwinkel von 178 Grad vertikal als auch horizontal, so dass das Bild kristallklar bleiben soll, auch wenn man von der Seite auf das Display schaut. Die Helligkeit liege bei bis zu 440 cd/m2, womit sich selbst bei sehr heller Umgebungsbeleuchtung oder direktem Lichteinfall das Bild des Monitors noch gut erkennen lasse.

Neben den Video-Schnittstellen DVI, VGA und HDMI bietet der Monitor auch die Multimediaschnittstelle Display Port. Dies gewährleistet die Kompatibilität mit einer breiten Palette von Systemen wie Workstations, High-End-PCs, Apple Macintoshs und HD-Spielekonsolen. Der Standfuß in Aluminium-Optik ist  für ein ergonomisches Arbeiten höhenverstellbar.

Für eine ideale Sicht kann der Neigungswinkel des Pro Lite B2779QS um -0 und +17 Grad angepasst werden. Ein integriertes Audiosystem mit zwei 2 Watt starken Lautsprechern bietet Stereoklang, und die VESA100-Montagemöglichkeit erlaubt die Montage des Monitors an die Wand, so der Anbieter weiter.

Im Handel ist das Gerät ab sofort zu einen empfohlenen Verkaufspreis von 509 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1820119