1923815

LG-Monitor mit Thunderbolt 2

28.03.2014 | 11:00 Uhr |

Der 34-Zoll große LG 34UM95 hat neben der QHD-Auflösung von 3440 x 1044 Pixel auch eine Schnittstelle für Thunderbolt 2

Als ”minimalistisches Design im Breitformat” propagiert  der Hersteller seinen neuen Monitor LG 34UM95 . Dieser bietet ein Seitenverhältnis von 21:9 bei einer maximalen Auflösung von 3440 x 1440 Pixel, einen Thunderbolt 2-Anschluss, ein auf Profianwender wie Grafiker und Designer abgestimmtes Farbmanagement und einen integrierten Split-Screen, der die Programme gleichzeitig nebeneinander aktiv anzeigen kann, so dass sich parallel mit diesen arbeiten lässt.

Die Fenster lassen sich laut Hersteller auf acht verschiedene Weisen anordnen, wie man es gerade benötigt. Die 4-Screen Split-Software erfordert DVI-D (Dual Link), Display Port oder eine HDMI-Verbindung mit Windows (ab XP) oder mindestens OS X 10.9 Mavericks.

Der Dual Link-Up erlaubt es, bei entsprechender Ausstattung der Geräte gleichzeitig zwei externe Bildquellen wie Laptop und Bluray-Player anzuschließen und auch damit parallel aktiv zu sein. Ein spezieller Lesemodus (Reader Mode), der per Tastaturkürzel aufgerufen wird, soll durch eine Reduktion der Blauanteile für optimale Lesebedingungen sorgen.

Die Maße des Monitors gibt der Hersteller mit 829,9 x 468,9 x 173 Millimeter inklusive Standfuß an, das Gewicht mit 7,7 Kilogramm. Der Neigungswinkel beträgt 15 Grad nach oben, fünf Grad nach unten, auch in der Höhe lässt sich das Display zweistufig verstellen. Die Helligkeit wird mit 320 Candela pro Quadratmeter angegeben, die Reaktionszeit mit fünf Millisekunden, und der Blickwinkel mit 178 Grad horizontal und vertikal. Das Kontrastverhältnis beträgt 10.000.000:1 (dynamisch) respektive 1.000:1 (statisch). Außerdem verfügt der 34UM95 über integrierte Lautsprecher (2 x 7 Watt) und diverse Buchsen (Eingang: Display Port 1.2, 2 x HDMI 1.4, 2 x Thunderbolt 2, PC Audio, USB 3.0, Ausgang: Audio out 3,5 Millimeter Klinke, 2 x USB 2.0). Weitere technische Daten erfährt man auf der Herstellersite.

Im Lieferumfang sind unter anderem Netzkabel, Steckernetzteil, HDMI-Kabel und Kurzbedienungsanleitung sowie ein externes Netzteil. Der IPS-Monitor mit zwei Jahren Garantie ist laut LG kompatibel mit dem neuen Mac Pro. Der Monitor ist für rund 1.000 Euro zu haben.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1923815