1983879

LG stellt gebogenen 4K-Bildschirm mit 34 Zoll-Display vor

20.08.2014 | 07:32 Uhr |

LG Electronics präsentiert auf der IFA 2014 in Berlin seinen neuen, gebogenen 21:9 Ultrawide-Monitor 34UC97.

Der neue LG-Monitor 34UC97 ist ein 21:9 Curved Ultrawide-Monitor und richtet sich an professionelle Anwender sowie Home Entertainment-Liebhaber. Der Monitor bietet eine leichte Krümmung des Bildschirms mit einem Radius von 3800 Millimetern im 21:9-Format. Dazu kommt die Quad-HD-Auflösung mit 3440 x 1440 Pixeln, die speziell Digitalfotografen und Filmemachern ein Höchstmaß an Detailschärfe und Farbtreue garantieren soll. Das Display unterstützt Thunderbolt 2 für High-Speed-Datenübertragungen. Die Verbindung erlaubt auch die Verkettung mehrerer Monitore nebeneinander. Nicht zuletzt verfügt der Bildschirm auch über Maxx Audio und ein 7-Watt-Stereolautsprechersystem.

Ein weiteres neues Produkt auf der Messe ist der LG Digital Cinema 4K-Monitor. Dieser erfüllt den Standard der Digital Cinema Initiative für 4K-Auflösung und bietet auf 31-Zoll Bildschirmgröße 4096 x 2160 Pixeln. Das Modell 31MU97 ermöglicht es Filmprofis, 4K-Inhalte in originaler Auflösung zu betrachten. Das verwendete LG IPS 4K-Display bietet einen Blickwinkel von 178 Grad. Das Gerät ist außerdem in der Lage, 99 Prozent des Adobe RGB-Farbraums zu reproduzieren. Das Digital Cinema 4K-Display ist vorbereitet für die Monitorkalibrierung und wird mit der True Color Pro-Kalibrierungssoftware von LG ausgeliefert.

Speziell auf Spieler zielt der Gaming-Monitor LG 24GM77. Eine Bildwiederholrate (FPS) von 144 Hz soll dafür sorgen, dass intensive Actionszenen glatt und flimmerfrei dargestellt werden. Der LG Dynamic Action-Sync (DAS)-Modus reduziert demnach das Input-Lag, so dass die Spieler extrem schnell auf alles reagieren können, was auf dem Bildschirm passiert. Zudem bietet das Display einen ”Black Stabilizer”: Dieser hellt dunkle Bildbereiche automatisch auf, um dort Details besser aufzulösen. Mittels Hotkey-Einstellung lassen sich außerdem bis zu drei benutzerdefinierte Vorgaben erstellen und abrufen. Das exklusiv für den Gaming-Monitor entwickelte Feature ”Motion 240” minimiert Bewegungsunschärfe und sorgt für eine Reaktionszeit von weniger als einer Millisekunde, so LG weiter. Zu Preisen und Verfügbarkeit äußert sich das Unternehmen noch nicht.

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1983879