954982

Lacies Safe-Festplatte bietet sichern Zugang über Fingerabdrücke

06.09.2006 | 10:42 Uhr |

Lacie hat die Desktop-Version seiner externen Festplatte Safe Hard Drive vorgestellt, die Anwendern erst nach Erkennung ihrer Fingerabdrücke Zugriff gewährt.

Die zu Mac-OS X und Windows kompatible USB-2.0-Festplatte erkennt dabei bis zu zehn Fingerabdrücke von bis zu fünf Anwendern. Den Usern lassen sich dabei unterschiedliche Zugriffsrechte auf das Laufwerk einrichten. Je nach Kapazität, die von 160 GB bis 500 GB reicht, kostet das SAFE Hard Drive zwischen 150 US-Dollar und 300 US-Dollar. Neben der Biometrik schützt die Firmware Drive Lock das Laufwerk vor unbefugten Zugriff. Nimmt man die Platte aus ihrem Gehäuse, lässt sie sich an anderen Rechnern nicht mehr betreiben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954982