1023629

Laptop-Ständer: Book Arc macht Macbooks gleichsam zu Mini-Tower-Desktops

28.08.2009 | 11:24 Uhr |

Hersteller Twelve South behauptet: Die zusammengeklappten Macbooks werden damit sogar schneller.

Laptop-Ständer Book Arc
Vergrößern Laptop-Ständer Book Arc

Die Laptop-Ständer Book Arc sollen dabei helfen, den Schreibtisch aufgeräumter zu halten, wenn man sein Macbook (Pro) mit einem externen Display nutzen will. Hochkant steckt man sein zugeklapptes Macbook (schwarz, weiß oder Aluminium), Macbook Air oder Macbook Pro (13, 15 oder 17 Zoll) in den dafür passenden Book Arc und schließt es per Kabel an das externe Display an, so dass es optisch wie ein Deskop-Mini-Tower wirkt. Der Preis für die unterschiedlich dimensionierten, leichtgewichtigen Ständer aus laut Hersteller kratzfreiem Silikon liegt bei jeweils 50 US-Dollar zuzüglich Versand, preisreduzierte Sammelbestellungen von sechs Ständern gleichzeitig für 250 US-Dollar sind möglich. Den Leistungsgewinn verspricht Twelve South dadurch, dass beim zugeklappten Macbook die Grafikkarte nur mit dem externen Display beschäftigt ist. Dadurch ergebe sich eine höhere Arbeitsgeschwindigkeit in Programmen wie iPhoto, Photoshop & Co. gegenüber einem allerdings für manche Aufgaben vorteilhafteren Betrieb an zwei Monitoren gleichzeitig.

Info: Twelve South

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023629