995571

Larrabee: Intels Angriff auf alte Grafik-Architekturen

19.06.2008 | 14:16 Uhr |

Eine starke Konkurrenz für Nvidia sieht Intel-CTO Justin Rattner in Larrabee: "Wir versuchen hier ein Paradigma zu verändern, das Grafik und Visual Computing an eine recht starre und etwas veraltete Architektur gebunden hat."

Die neue Hard- und Softwarearchitektur von Intel basiert auf mehreren-x86 Prozessorkernen sowie deren Programmierung - es wäre Intels erster "Many-Core-Prozessor" im Grafik-Bereich. Auf der Computergrafik-Konferenz Siggraph in Los Angeles will Intel den Schleier am 12. August weiter lüften, erste Muster sollen bis zum Jahresende fertig sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
995571