976276

Lautstärke ohne Störgeräusche anpassen

31.08.2007 | 13:40 Uhr |

Auf der IFA hat Dolby eine Technik vorgestellt, welche die Lautstärke automatisch anpassen soll. Die Anpassung funktioniert dabei ohne Störgeräusche, verspricht der Hersteller.

Die „Dolby Volume“-Technik soll für konstante Lautstärkepegel sorgen, wenn man zwischen verschiedenen Sendern umschaltet oder ein anderes Gerät an den Fernseher anschließt. Um den Lautstärkepegel zu regeln, kommt laut Dolby ein psychoakustisches Modell zum Einsatz, welches das menschliche Hörvermögen nachbildet.

Tiefe und hohe Töne, die man naturgemäß leiser wahrnimmt, soll Dolby Volume verstärkt ausgeben. Im Gegensatz zu bisherigen Techniken soll die Lautstärkeanpassung dabei jeweils ohne Störgeräusche funktionieren, verspricht Dolby .

0 Kommentare zu diesem Artikel
976276