881892

Leichter Aufwärtstrend bei Chip-Herstellern

09.10.1998 | 00:00 Uhr |

Zum ersten Mal seit November vergangenen Jahres konnten die Hersteller von Computerchips ihren Absatz im Vergleich zum Vormonat wieder steigern. Trotz eines Einbruchs um rund 30 Prozent in Japan wurden im August weltweit rund 1,5 Prozent mehr Chips verkauft als im Juli dieses Jahres. Angesichts des sehr schwierigen Marktes wertete George Scalise, Präsident der Semiconductor Industry Association, dieses Ergebnis als Anlaß zu vorsichtigem Optimismus, auch wenn die Verkäufe weltweit noch um 15,7 Prozent hinter denen vom August 1997 zurückbleiben. Vor allem in Europa scheint sich der Markt etwas zu erholen, da die Verkäufe hier nur zwei Prozent unter ihrem Vorjahresergebnis liegen ( USA: 14,3 Prozent, Asien/Pazifik: 12,6 Prozent). mbi

Info: Semiconductor Industry Association, Internet: www.semichips.org

0 Kommentare zu diesem Artikel
881892