995118

Leinen los für Jack Keane

13.06.2008 | 10:36 Uhr |

Runesoft hat mit der Auslieferung von "Jack Keane" für Mac-OS X begonnen. Das von den 10Tacle Studios zunächst für den PC veröffentlichte und mehrfach preisgekrönte Adventure (u.a. "Bestes Adventure 2007") wurde von den ANKH-Machern Deck 13 entwickelt.

Jack Keane verspricht laut Anbieter ein humorvolles, actiongeladenes Point'n'Click-Adventure mit zahlreichen Anspielungen auf bekannte Computerspiele- und Film-Klassiker zu sein. Die Handlung spielt in der frühen Kolonialzeit und führt den sympathischen Draufgänger Jack Keane an die unterschiedlichsten Schauplätze wie London, Kapstadt oder den indischen Dschungel - insgesamt kann sich der Spieler über 15 verschiedene Schauplätze und zahlreiche Nebenschauplätze freuen. Die Systemanforderungen: ein DVD-Laufwerk, mindestens Mac-OS X 10.3.9, ein Mac mit wenigstens 1,4 GHz (G4), 512MB RAM Arbeitsspeicher sowie eine 3D-Grafikkarte ab 64MB VRAM. Das Spielt läuft auch mit dem Grafikchip GMA950 (Macbook und Mac Mini). Jack Keane liegt als Universal Binary vor und sollte demnächst auch bei Application Systems Heidelberg als deutschem Distributor für die Mac-Version verfügbar sein. Das Adventure ist ab 6 Jahre freigegeben und kostet 40 Euro.

Info: Application Systems Heidelberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
995118