944394

Leise beamen

10.11.2005 | 15:23 Uhr |

Die deutsche Firma Kindermann stellt einen neuen Projektor für Präsentationen und Videoprojektion vor, der vor allem wegen seiner geringen Betriebsgeräusche Cineasten begeistern soll.

Kinermann KWD 320X
Vergrößern Kinermann KWD 320X

Der KWD 320X besitzt ein Kontrastverhältnis von 2.500:1 und liefert eine Helligkeit von 1.300 ANSI-Lumen, was die optimale Ausleuchtung einer drei Meter breiten Leinwand erlaubt. Darüber hinaus unterstützt der Projektor das 16:9-Kinoformat und verfügt über einen digitalen HDMI-Eingang. Eine Besonderheit stellt das ins Gehäuse integrierte 4-Kanal-Lautsprechersystem dar, welches dank der geringen Betriebsgeräusche des Gerätes zur Beschallung eines mittelgroßen Raumes ausreichten soll. Die Auflösung von 1280 mal 768 Bildpunkten bezeichnet der Hersteller als „HD-ready“, dennoch sollte man diese Angabe mit Vorsicht genießen, existiert bislang doch noch kein einheitlicher Standard für das hoch auflösende Format HD-Video.

Das Gerät soll Mitte Dezember im Handel erhältlich sein. Preise sind bislang noch nicht bekannt.

Info: Kindermann

0 Kommentare zu diesem Artikel
944394