1935172

Leonardo DiCaprio soll Steve Jobs spielen

23.04.2014 | 08:39 Uhr |

Nachdem es mit dem Regisseur David Fincher für den Apple-Film scheinbar nichts wird, ist nun Oscar-Preisträger Danny Boyle ein heißer Kandidat für den Posten. Einen Wunsch-Hauptdarsteller hat Boyle ebenfalls bereits genannt: Leonardo DiCaprio.

Ob Sony Pictures den Regisseur von „Trainspotting“, „Slumdog Millionaire“ und „28 Tage später“ tatsächlich einsetzen wird, bleibt derzeit noch unklar . Fest steht jedoch, dass Danny Boyle sich für die Hauptrolle als Steve Jobs Leonardo Di Caprio wünschen würde. Die beiden Stars aus Hollywood arbeiteten bereits während der Dreharbeiten von „The Beach“ zusammen. Abgesehen von diesen Informationen rund um den möglichen Hauptdarsteller und Regisseur des Apple-Films gibt es auch Neuigkeiten vom Drehbuchautor. Aaron Sorkin verrät: „Es ist kein Biopic, es ist nicht die Geschichte von Steve Jobs - es ist etwas ganz anderes. Er ist ein faszinierender Kerl - zum Teil Held, zum Teil Antiheld“, so der Autor. Es heißt, dass das ganze Konzept des neuen Apple-Films sich „fundamental“ von den normalen Biographien und dadurch auch vom Film mit Ashton Kutcher unterscheiden würde. Thematisiert wird nicht das ganze Leben des Apple-Gründers, sondern drei spezielle Situationen seines Leben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1935172