954091

Leopard in Tauschbörsen aufgetaucht

15.08.2006 | 13:00 Uhr |

Mac-OS X 10.5 Leopard war bisher Mitgliedern von Apples Developer Connection vorbehalten. Mindestens ein Teilnehmer der WWDC hat sein Non Disclore Agreement mit Apple gebrochen und die Vorabversion des künftigen Mac-Betriebssystems in das Netz gestellt.

In einigen Tauschbörsen ist die Kopie der Leopard-Beta schon zu haben, etwa im Bittorrent-Netz. Traditionell geht Apple vehement gegen Lecks vor, als vor zwei Jahren illegale Kopien der Tiger-Beta die Runde machten, spürte Apple den Urheber auf und leitete rechtliche Maßnahmen ein.

Laut Anwenderberichten, die unsere Schwesterzeitschrift Macworld UK zitiert, fühle sich die verbreitete Leopard-Beta „unvollständig an“. Neurungen des Betriebssystems, die Steve Jobs auf seiner Keynote in der vergangenen Woche nicht vorgestellt hatte, sind in der Zwischenzeit auf einer Windows-Entwickler-Site aufgetaucht .

0 Kommentare zu diesem Artikel
954091