981179

Leopard saugt Akkus leer

22.11.2007 | 12:16 Uhr |

Mac-OS X 10.5 Leopard belastet die Akkus von tragbaren Macs stärker als der Vorgänger Mac-OS X 10.4 Tiger, meinen zahlreiche Anwender, die sich in Apples Leopard-Support-Forum über vorzeitig entladene Batterien beschweren.

So berichtet ein Anwender, unmittelbar nach dem Update hätte er nur noch für zwei Stunden Energie gehabt, zuvor seien es drei gewesen. Ein anderer Macbooknutzer will das Problem jedoch gelöst haben, indem er den Akku vollständig entladen habe und danach wieder eine längere Laufzeit feststellen konnte. Diese Vorgehensweise hat jedoch nicht bei allen Anwendern geholfen, wie dem Forum zu entnehmen ist.

Info: Apple Leopard Support Forum

0 Kommentare zu diesem Artikel
981179