943568

Leopard soll Finder auf Spotlight-Basis bekommen

21.10.2005 | 12:43 Uhr |

Apple überarbeitet den Finder seines kommenden Betriebssystems Leopard komplett, berichtet die Gerüchtesite Macosxrumours.

MacOS X - Intel - XCode 2.1
Vergrößern MacOS X - Intel - XCode 2.1

Demnach soll der Finder von Mac-OS X 10.5 ganz im Stil der Suchmaschine Spotlight gehalten werden. Mit der Integration des Finders, Codename "Chardonnay", in Spotlight versprächen sich die Entwickler eine generelle Performanceverbesserung, eine verbesserte Nutzeroberfläche und mehr Möglichkeiten der intelligenten Suche. Leopard soll voll kompatibel zu den kommenden Intel-Macs sein und Ende 2006 oder Anfang 2007 marktreif sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
943568