1178291

iPhone 5 wird Verkaufsrekord brechen

04.10.2011 | 07:24 Uhr |

Das neue iPhone, das Apple heute Abend ab 19 Uhr MESZ vorstellt und voraussichtlich iPhone 5 heißt, wird nach Ansicht des Analysten Brian White von Ticonderoga Securities Appels bisherige Verkaufsrekorde brechen

Weißes iPhone4 PR-Bild Apple
Vergrößern Weißes iPhone4 PR-Bild Apple
© Apple

Vor gut 15 Monaten konnte Apple vom iPhone 4 in den ersten drei Tagen 1,7 Millionen Stück verkaufen , das iPhone 5 werde noch begehrter, meint White. Etwa 228 Carrier werden das neue Apple-Smartphone zum Verkaufsstart im Angebot haben, im Sommer 2010 waren es 154 Provider, die das iPhone 4 vorrätig hatten. Auch das Interesse der Medien sei stärker als noch im letzten Jahr, was den Hype um das neue iPhone weiter treiben werde.

Zudem komme Apple das Design des iPhone 5 entgegen, das sich sowohl auf GSM als auch auf CDMA verstehe, mehr Märkte - speziell in China - könne Apple daher ansprechen. White wiederholt in seiner Einschätzung vermeintliche Details, so spricht er davon, Apple werde die Rückseite des iPhone 5 aus Aluminium fertigen lassen und nicht mehr aus Glas - der Bildschirm könne so auf volle vier Zoll Diagonale wachsen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178291