943708

Lexmark bringt jede Menge neuer Drucker

24.10.2005 | 16:57 Uhr |

Lexmark stellt eine Reihe neuer Druckerlösungen vor.

Lexmark T 642
Vergrößern Lexmark T 642

Im Bereich Monochrom-Laserdrucker setzt das Unternehmen auf Zuwachs innerhalb der E-Familie. Bei den Modellen E340, E342n und E342tn spricht Lexmark von einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 28 Seiten pro Minute und einer Druckauflösung von 1200 dpi. Die Papierzufuhr fasst dabei 250 Blatt. Der E342tn kann über eine zweite Papierzuführung um weitere 550 Blatt ergänzt werden. Die Modelle sind für den Einsatz im Netzwerk vorgesehen. Die Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich. Der E340 kostet knapp 350 Euro, der E342n knapp 500 Euro der E342nt knapp 600 Euro berappen.

Bei den beiden Druckermodelle C522n und C524 heißt es Farbe bekennen. Die beiden Laserdrucker verfügen ebenfalls über eine Druckauflösung von 1200 dpi. Außerdem kann der Anwender bis zu 19 Seiten pro Minuten wahlweise in schwarz-weiß oder in Farbe drucken.

Intuitive Benutzerführung und Flexibilität versichert das Unternehmen beim Austausch von Tonerkassetten, der Papierzuführung und der Navigation über das LC-Display. Über die „Color Care Technologie“ kann maßgeblich an Farbtoner gespart werden, indem nur autorisierten Benutzern der Zugriff gestattet wird.

Der C522n besitzt eine integrierte Ethernet-Schnittstelle und sein Papiervorrat kann optional um weitere 750 Blatt erweitert werden. Der Drucker ist ab sofort für knapp 600 Euro verfügbar.

Der C524 will sich vor allem durch seinen hohen Sicherheitsstandard auszeichnen, der es dem Administrator erlaubt, den Druck vertraulicher Dokumente oder die optional verfügbare Festplatte mit einer PIN zu verschlüsseln. Dieses Modell ist ebenfalls ab sofort erhältlich und kostet knapp 600 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
943708