1456930

Lexmark erhöht Gewinnprognose

14.10.2002 | 10:41 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Aufgrund der stärkeren Nachfrage hat Lexmark, der weltweit zweitgrößte Druckerhersteller nach Hewlett-Packard, die Gewinnprognose für das abgelaufene dritte Quartal nach oben korrigiert: Das Unternehmen geht nun davon aus, einen Gewinn von 68 bis 70 Cent pro Aktie zu erzielen. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456930